45,0084,00

Ob ganz klassisch Solo oder zusammen mit der besseren Hälfte als Thai-Paarmassage in Köln, die aktive, traditionelle Thai-Massage kombiniert eine Reihe von bewährten, seit teilweise Jahrtausenden praktizierten Techniken miteinander. Gemeinhin wird sie in der westlichen Welt vor allem als eine Kombination aus Übungen aus dem Yoga und der Akupressur angesehen, bei der beispielsweise Druckpunktmassagen, Gelenkmobilisationen und Dehnbewegungen im Fokus stehen. Ebenfalls berücksichtigt werden im Körper befindliche Energielinien, die den Ayurveda-Aspekt der Thai-Massage unterstreichen. In Köln bieten wir Ihnen die traditionelle Thai-Massage in insgesamt drei Salons an, zwei in Sülz und einen in Lindenthal.

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Traditionelle Thai-Massage: Wirkung und Anwendung

Sowohl aus wissenschaftlicher Sicht als auch nach traditionell asiatischer Lehre kann eine Thai-Massage viele wohltuende Effekte erzielen. Zu berücksichtigen ist an dieser Stelle, dass die westliche Schulmedizin im Körper befindliche Energielinien nicht als solche anerkennt, diese aber im Ayurveda beziehungsweise der traditionellen asiatischen Heilmedizin vorkommen.

Als Basis für diese seit Jahrtausenden praktizierte Massagetechnik gelten die rund 72.000 Energielinien des ayurvedischen Systems, wobei eine traditionelle Thai-Massage nur zehn ausgewählte Energielinien tatsächlich bearbeitet. Die traditionelle Lehre sieht vor, dass der Mensch sich so mit neuer Lebensenergie versorgen lässt, außerdem sollen die Atmung verbessert und die Gelenke sowie Muskulatur stärker mit Sauerstoff und Energie versorgt werden. Durch den gezielten Druck auf bestimmte Marmapunkte oder beispielsweise verschiedene Dehnübungen, kann die traditionelle Thai-Massage beispielsweise bei körperlichen Beschwerden wie Kopf- und Rückenschmerzen, aber auch bei systemischen Leiden wie Durchfall, Ohrensausen, Husten oder Schwindel helfen.

Aus wissenschaftlicher Sicht regt der gezielte Druck auf einzelne Punkte des Körpers die Blutzirkulation an, zudem kann sich die Muskulatur durch die verschiedenen Dehnübungen entspannen, erlangt außerdem mehr Flexibilität und wird auf sanfte Art und Weise gestärkt. Da auch verschiedene Elemente aus der Yoga-Lehre in die Thai-Massage integriert werden, kann sich diese positiv auf das skelettomuskuläre System beziehungsweise die Körperhaltung auswirken. Viele der Kunden in unseren Salons fühlen sich nach einer intensiven Massage befreiter und flexibler, was nicht verwunderlich ist. Da durch gezieltes Beugen, Strecken und Drehen die Gelenke und Muskulatur intensiv gereizt und beansprucht werden, wodurch sich deren Leistungsfähigkeit und Flexibilität verbessert.

Bei einzelnen Übungen werden die Beine angehoben, was den Lymphfluss verbessern kann. In einem Zustand der Tiefenentspannung wird außerdem der Parasympathikus aktiviert, wodurch sich der Stoffwechsel verstärkt und innere Organe besser durchblutet werden. Gönnen Sie Ihrem Körper eine wohlverdiente Auszeit in einem unserer Kölner Salons: mit einer traditionellen Thai-Massage in Köln, ausgeführt von erfahrenen und fachlich versierten Thaimasseusen.

Dauer

60 Minuten (45 EUR), 90 Minuten (66 EUR), 120 Minuten (84 EUR)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Traditionelle Thai-Massage in Köln (Gutschein)“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.